schloss01.jpg

Gelungener Auftakt zum Schlossfestival Wilfersdorf 2017

In perfekter Schlossatmosphäre fand die Premiere des Schlossfestivals Wilfersdorf 2017 "Die Gigerln von Wien" von Alexander Steinbrecher statt:

Unter der Regie von Peter Kratochvil, der musikalischen Leitung von Gregor Sommer, Bühnenbildner Christoph Fath und einem höchst motivierten Team gelingt eine Operette mit einem Hauch von „Shades of Grey“. Eveline Schloffer brilliert als misstrauische Therese Strobl, die ihren Mann sehr kurz hält, Peter Faerber überzeugt gekonnt als Herr Strobl, der ein „Panscherl“ mit der Hansi Stelzer, gespielt von Juliette Khalil, wünscht. Den großen Blender der Frauen, den „Ober-Gigerl“, spielt Thomas Weissengruber.

Gespielt wird die Operette noch 6., 7., und 8. Juli, jeweils um 20:30 Uhr, die Zusatzvorstellung am 9. Juli beginnt um 19:30 Uhr. hlossfestival.at

Die Hauptdarsteller:
Peter Faerber (Eduard Strobl, bürgerl. Hutmacher)
Eveline Schloffer (Therese Strobl, Frau des Hutmachers)
Thomas Weissengruber (Herr von Watzdorf, Präsident des Klubs „Die Gigerln von Wien“)
Alexander Kuchinka (Herr Gasslhuber, Privatdedektiv)
Juliette Khalil (Frau Hansi Stelzer)
Bernhard Viktorin (Gustl Stiglitz)
Astrid Krammer (Frau Moldaschl)
Tanja Eisl (Darstellerin für fast eh alles)